Episode 14 – Metal Gear Solid & MGS 2: Sons of Liberty

Metal Gear Solid. Eine der bedeutsamsten, bekanntesten und vielleicht auch einflussreichsten Videospielserien der Computerspielindustrie. Die Reihe wartet mit einer komplexen Geschichte, vielschichtigen Figuren und differenzierten Interpretation auf. Oberflächlich eine Videospielreihe über einen Special-Force-Soldaten, der mit Stealh- und Action-Mechaniken in Gebäudekomplexe eindringt und sich in Kriegskonflikte begibt. Beschäftigt man sich jedoch tiefergehend mit der Spielreihe, dann wird die Geschichte rund um den Action-Helden Solid Snake immer komplexer und verzahnter. Es ist mehr als eine simple Agenten-Geschichte.
In den ersten beiden Teilen, die in der heutigen Ausgabe dieser Waterfall-Rising-Ausgabe besprochen werden, geht es im speziellen um Fragen nach Identität und des Seins, um Themenkomplexe der Militarisierung, Zensur und Meinungsfreiheit. Das klingt alles sehr hochtrabend, aber als Motivik verkleidet der Schöpfer dieser Reihe, Hideo Kojima, diese Aspekte als Handlungs- und Interpretationselemente in seine Agenten-Geschichte.
Natürlich gibt es da viele Aspekte zu besprechen. Von der Geschichte, über das Gameplay bis zur Musik. Wir versuchen alles soweit es die zeitlichen Rahmen zulassen, anzusprechen und zu kontextualisieren. Wichtig sind dabei aber auch unsere persönlichen Erfahrungen und Zugänge zu dieser Videospielreihe. Das lässt sich in Retrospektive nicht immer im Detail rekonstruieren, aber was unsere Erinnerungen hergeben, versuchen wir zu besprechen.
Also eine breite gefächerte Podcast-Folge über eine ganz spezielle Videospielreihe. Wie steht ihr zu Metal Gear Solid? Habt ihr die Reihe oder bestimmte Teile gespielt? Was ist eure Meinung? Lasst es uns wissen, damit wir Anregungen und Fragen auch in unsere zukünftigen Folgen integrieren können.
Viel Spaß beim Anhören!

Episode 14 – Metal Gear Solid & MGS 2: Sons of Liberty

Metal Gear Solid. Eine der bedeutsamsten, bekanntesten und vielleicht auch einflussreichsten Videospielserien der Computerspielindustrie. Die Reihe wartet mit einer komplexen Geschichte, vielschichtigen Figuren und differenzierten Interpretation auf. Oberflächlich eine Videospielreihe über einen Special-Force-Soldaten, der mit Stealh- und Action-Mechaniken in Gebäudekomplexe eindringt und sich in Kriegskonflikte begibt. Beschäftigt man sich jedoch tiefergehend mit der Spielreihe, dann…

Episode 13 – Gamescom 2019 – Das erste mal an einem Tisch

Anlässlich der gamescom haben sich Mollin, Rico, Ryu und Andi zusammengefunden und führen gemeinsam durch die zwölfte Episode Waterfall Rising. Einiges gibt es zu besprechen. Aktuelle Spieleerlebnisse und Berichte von der gamescom und der neuen, von Geoff Keighley veranstalteten, Opening Night Live-Show, die die diesjährige gamescom eröffnete und zahlreiche Weltprämieren an Games und FUCKING Hideo…

Episode 13 – Gamescom 2019 – Das erste mal an einem Tisch

Anlässlich der gamescom haben sich Mollin, Rico, Ryu und Andi zusammengefunden und führen gemeinsam durch die zwölfte Episode Waterfall Rising. Einiges gibt es zu besprechen. Aktuelle Spieleerlebnisse und Berichte von der gamescom und der neuen, von Geoff Keighley veranstalteten, Opening Night Live-Show, die die diesjährige gamescom eröffnete und zahl-reiche Weltprämieren an Games und FUCKING Hideo Kojima parat hielt.
Mollin und Ryu teilen ihre Erfahrung über das neue Nintendo Switch-Spiel Fire Emblem: Three Houses mit und Andi berichtet über seine mittlerweile über 100-Spielstunden-Erfahrung im Auto-Chess-Game Teamfight Tactics von Riot Games. Was ist am Mittwoch alles auf der gamescom passiert und wie war es 5 Meter entfernt von Hideo Kojima zu ste-hen?
Neues zu Death Stranding, und vieles mehr erfahrt ihr in dieser ganz besonderen Episode Waterfall Rising! Viel Spaß!