Episode 16 – Der Waterfall Rising Jahresrückblick 2019

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Wie bereits in der letzten Episode versprochen gibt es nun in der Januarausgabe den großen Jahresrückblick 2019. Über mehrere Stunden lassen wir das Jahr Revue passieren. Was haben wir alles gezockt? Welche Filme und Serien haben wir gesehen? Und was ist ansonsten alles an politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignissen passiert über die es sich lohnt im Rahmen des Podcasts zu diskutieren?\r\nAuch dieses Mal ist Waterfall Rising wieder eine sehr kunterbunte Tüte mit den unterschiedlichen Themen. Ein bisschen Politik und Umweltskandale, an anderer Stelle Formel 1, hinweg über Filme wie Joker und Star Wars IX oder Spiele wie Jedi: Fallen Order und den diesjährigen Auto Chess-Hype mit Games wie TFT. \r\nDa findet sich für jeden etwas. Wenn wir etwas Relevantes vergessen haben oder ihr ansonsten Anregungen und Kritik habt, dann schreibt uns in den Kommentaren. Lasst Feedback da, wie war euer Jahr 2019 und wie sehen eure Vorstellungen und Ideen für das Jahr 2020 und den Waterfall-Rising-Podcast aus? Viel Spaß!

Episode 11 – Das Böse der Videospielwelt

Bösewichte gehören zu wichtigsten Elementen einer Geschichte. Sie stellen den Gegenpol des Helden dar, bewegen ihn zu seiner Heldenreise und zementieren ihn in seiner Motivik. Und so ist es nur logisch, dass eine Geschichte nicht nur mit einem ausdifferenzierten Hel-den, sondern auch mit einem gut geschriebenen Bösewicht enorm wachsen kann. Nachvoll-ziehbares Handeln, eine komplexe Ideologie oder eine ausführliche Hintergrundgeschichte können den Bösewicht zu unserem heimlichen Helden machen.\r\nWas macht aber genau einen guten Bösewicht aus? Und was sind unserer Meinung nach gute Bösewichte in Videospielen bzw. welche Spiele mit welchen Bösewichten haben wir überhaupt gespielt und wurden dort ihre Rolle gut oder eher schlecht umgesetzt? Und viel-leicht ist die Einteilung in Helden und Bösewichte, in Schwarz und in Weiß auch nicht immer so einfach. Ist ein guter Bösewicht überhaupt ein Bösewicht? Wo liegen die Grenzen? Ein facettenreiches Thema, das Mollin, Rico und Andi in dieser Waterfall-Rising-Ausgabe disku-tieren.\r\nWie ist eure Meinung? Was sind eure Lieblingsbösewichte in Videospielen? Was zeichnet einen guten Bösewicht aus und welchen Bösewicht empfindet ihr als richtig schlecht? Lasst es uns hören, Kritik und Meinungen zur Folge sind immer gerne gesehen. Bevor es aber zu diesem Hauptthema geht, reden wir, wie immer, zu Beginn über erzählenswertes und viel-leicht weniger erzählenswertes aus den letzten Wochen.\r\nViel Spaß beim Anhören!

Episode 11 – Das Böse der Videospielwelt

Bösewichte gehören zu wichtigsten Elementen einer Geschichte. Sie stellen den Gegenpol des Helden dar, bewegen ihn zu seiner Heldenreise und zementieren ihn in seiner Motivik. Und so ist es nur logisch, dass eine Geschichte nicht nur mit einem ausdifferenzierten Helden, sondern auch mit einem gut geschriebenen Bösewicht enorm wachsen kann. Nachvollziehbares Handeln, eine komplexe Ideologie…